eifelreise fuehrer

Ahreifel b



Das Ahrgebirge (auch Ahreifel genannt) ist ein bis 623 m hoher und 25 km langer Mittelgebirgszug der Eifel, der etwas südwestlich von Bonn an der Nahtstelle von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz (Deutschland) liegt.
Das waldreiche Ahrgebirge an der Großen Eifelroute hat zahlreiche Ausflugsziele (z. B. Burg Aremberg, Radioteleskop Effelsberg) und den Abschnitt einer Römerstraße mit antiker Wasserleitung.



Geografie

Das Ahrgebirge, das Teil der Eifel ist, deren Hauptteil sich südlich anschließt, liegt an der Nahtstelle der Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz am linken bzw. nordwestlichen Ufer der Ahr, etwa 40 km südwestlich von Bonn. Das kleine Gebirge wird von einem Viereck begrenzt, das von Altenahr im Nordosten, Antweiler im Süden, Blankenheim im Westen und Bad Münstereifel bzw. Meckenheim im Norden umschrieben wird.
Im Norden geht das Gelände des Ahrgebirges in die Kölner Bucht über, im Osten fällt es zum Tal des Mittelrhein ab, im Süden erhebt sich jenseits der Ahr die eigentliche Eifel (bis 747 m). Im Westen erstreckt sich der Zitterwald und im Nordwesten die Nordeifel.



Berge

Zu den Bergen im Ahrgebirge gehören unter anderen:
• Aremberg (623 m ü. NN) mit der Burg Aremberg
• Michelsberg (588 m)
• Junkerberg (557 m)
• Knippberg (537 m)
• Hühnerberg (Lommersdorf) (533,5 m)
• Kopnück (514 m)
• Hühnerberg (Kirchsahr) (398 m)



Gewässer

Das Ahrgebirge wird von folgenden Fließgewässern durchquert oder passiert; teils entspringen sie darin:
• Ahr (Quelle in Blankenheim)
• Erft (Quelle am Westrand)
• Liersbach
• Sahrbach
• Steinbach und Swistbach



Orte

Das Ahrgebirge abgrenzende Ortschaften sind:
• Meckenheim (Norden)
• Rheinbach (Norden)
• Altenahr (Nordosten)
• Antweiler (Süden)
• Blankenheim (Westen)
• Bad Münstereifel (Nordwesten)

Weitere Ortschaften im Ahrgebirge sind unter anderen:
Aremberg, Effelsberg, Mahlberg, Mutscheid, Ohlenhard, Odesheim, Rupperath und Wershofen



Tourismus

Zu den Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen des waldreichen Ahrgebirges, das auf zahlreichen Wegen durchwandert werden kann, zählt die Burg Aremberg auf dem Aremberg oberhalb von Aremberg. Bei Effelsberg steht das Radioteleskop Effelsberg. Auf dem Gipfel des Michelsbergs steht eine katholische Kapelle die dem Erzengel Michael geweiht ist und regelmäßig von Pilgern und Wanderern besucht wird. Durch den Nordteil des Ahrgebirges verläuft ein Teil der Ferienstraße Große Eifelroute, durch dessen Mittelteil ein Abschnitt einer Römerstraße. Auch ein Teil der römischen Eifelwasserleitung, die entlang des Nordrands bzw. im Norden des Ahrgebirges verläuft, ist ein gern aufgesuchtes Ausflugsziel.

www.ahr-rhein-eifel.de




Icon-Bettenboerse