eifelreise fuehrer

Esch-Kapelle

150 m, ca. 390 Einwohner



Im südlichen Salmtal am Rande der Moselberge gelegener Ort.



Geschichte

Schon vor 500 war der Ort durch die Grafen von Esch bekannt. Damals stand hier eine schöne Burg, die aber später zerstört wurde. Hier lebte auch der selige Eberhard, durch den der Wallfahrtsort Klausen gegründet wurde.



Örtliche Wanderwege

Es bestehen 3 örtliche Wanderwege, markiert entsprechend der WK 1:25000 »Wittlicher Land« (Nr. 24 des Eifelvereins), auf der Esch hauptsächlich abgebildet ist.



Moseleifel-Touristik e.V.
Marktplatz 5
54516 Wittlich
Tel. 06571-4086


www.moseleifel.de





Icon-Bettenboerse