eifelreise fuehrer

Heckhuscheid-d

560 m, ca. 140 Einwohner

 

Grenzort zu Belgien im Deutsch-Belgischen Naturpark mit den Ortsteilen Dackscheid und Halvent.
Durch seine Lage auf einer bewaldeten Hochfläche genießt man schöne Ausblicke auf die Umgebung.

 

Sehenswürdigkeiten

Die erstmals 1532 erwähnte Kapelle in Heckhuscheid wurde 1842 neu errichtet. Sehenswert sind auch sieben alte Wegkreuze, besonders das Katharinenkreuz neben der Kapelle aus dem Jahre 1836. An der L9 in Richtung Üttfeld sind noch gut erhaltene Teile der Höckerlinie aus der Zeit des Westwallbaus zu sehen.

 

Tourist-Information Prümer Land
Haus des Gastes
Hahnplatz 1
54595 Prüm
Tel. 06551-505
Fax 06551-7640

www.pruem.de

 

Heckhuscheid bei google maps

Icon-Bettenboerse