eifelreise fuehrer

Ernzen-Blick

310 m, ca. 430 Einwohner

 

Fremdenverkehrsort im Süden des Ferschweiler Hochplateaus innerhalb des Naturparks Südeifel (Teil des Deutsch-Luxemburgischen Naturparks). Von Wiesen, Weiden und Ackerland umgeben liegt der Ort auf der gewellten Hochfläche mit ihren weiten Laub- und Nadelwäldern am Rand.

 

Sehenswürdigkeiten

Die Teufelsschlucht, zugänglich über das interessante Naturparkzentrum, bietet einen Rundweg durch Felsen, Schluchten und Klüfte, wie man ihn wohl in der gesamten Eifel nicht noch einmal findet.
Der Felsenweiher ist ein natürliches Felsgebilde, das durch die Schaffung eines kleinen Weihers zu einer eigenartigen Anlage gestaltet wurde. Rundgang über angelegte Treppen, Terrasse und kleine Bassins. Der römische Weihetempel ist in Kunststein gegossen und stellt die originalgetreue Rekonstruktion einer Kapelle des Gottes Intarabus dar.

Der Dinosaurierpark Teufelsschlucht zeigt über 100 lebensgroße Rekonstruktionen von Urzeittieren.

 

Tourist-Information im Naturparkzentrum Teufelsschlucht, Ernzen
Ferschweilerstraße 50
54668 Ernzen
Tel. 06525-93 39 3-16

www.ernzen.de

Ernzen bei google maps



Gastgeber in Ernzen:
Ferienhäuser:
Ferienhaus Ernzen
Messeweg 30
54668 Ernzen
Campingplätze:
Jugendzeltplatz Ernzen
Erika Schönhofen
Theisstraße 4
56448 Ernzen
Icon-Bettenboerse