eifelreise fuehrer

Wichterich

144 m, 873 Einwohner

 

Östlich von Zülpich liegt der Stadtteil Wichterich, der mit Mülheim zusammengewachsen ist. Wichterich liegt in der Zülpicher Börde, hier mündet der Bleibach in den Rothbach, welcher weiter bis zur Erft fließt.

Aus dem fränkischen kommende Ortsname "Victoriacum" wurde "Victorich" und daraus entstand der heutige Name Wichterich, welcher zum ersten Mal in einer Urkunde des Jahres 1203 auftaucht.

Die Pfarrkirche zu Wichterich ist dem hl. Johannes dem Täufer und dem hl. Sebastianus geweiht. Bereits 866 wurde eine Kirche erwähnt, die aber sicherlich neu erbaut wurde, denn der heutige Bruchsteinbau ist größenteils dem 12. Jahrhundert zuzuordnen.

 

Tourist-Info Zülpich
Markt 21
53909 Zülpich
Tel.: 02252-52212
Fax 02252-52299

www.zuelpich.de

Wichterich bei google maps



Icon-Bettenboerse