eifelreise fuehrer

Esch-Kyll

540 m, ca. 490 Einwohner

 

Esch liegt in einer waldreichen Umgebung.

 

Geschichte

An der alten Römerstraße Trier–Köln gelegen. Erstmals im 12 Jahrhundert urkundlich erwähnt. Bekannt wurde Esch durch seine Obergerichtsbarkeit über die nähere Umgebung im 16. Jahrhundert und seine Hexenprozesse im 17. Jahrhundert. Im Zweiten Weltkrieg wurde es stark zerstört. Ein Ehrenfriedhof zeugt von den schweren Kämpfen im März 1945.

 

Örtliche Wanderwege

Es bestehen 2 örtliche Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 8 km, schwarz markiert auf weißem Grund.

 

Touristinformation Oberes Kylltal
Burgberg 22
54589 Stadtkyll
Tel.: 06597-2878
Fax: 06597-4871

www.obereskylltal.de





Gastgeber in Esch:
Pensionen:
Pension Stabel
Hauptstraße 39
54585 Esch
Ferienhäuser:
Ferienhaus Edenhofer
Dahlemer Straße 31
54585 Esch
Ferienhäuser Jardin
Eschbergstraße 47
54585 Esch
Icon-Bettenboerse