eifelreise fuehrer

Vicht-k

263 m, ca. 1.900 Einwohner


Vicht hat seinen Ortsnamen von dem durch den Ort fließenden Vichtbach.
Es ist ein ruhiger, erholsamer Ort im Vichtbachtal mit alten Eisen- und Hammerwerken.

Die Entwicklung des Ortes Vicht war vom Eisenhüttengewerbe geprägt. Die Vichter Hütte entstand zu Beginn des 16. Jahrhunderts. Die Voraussetzungen waren hier gegeben, da es im Vichttal ein Vorkommen an Eisenstein gab und die Vicht die Wasserkraft lieferte, die zum Antrieb von Hammerwerken und Blasebälgen genutzt werden konnte. Die Wälder der Umgebung lieferten die das notwendige Holz.

Um die Vichter Hütte entstand das heutige Unterdorf. Um das Stollenwerk (heutiges Oberdorf) sowie um das Henneswerk entstanden eigenständige Weiler. Daraus bildete sich später die heute geschlossene und langgezogene Ortslage.

Die Felsformation Kluckensteine befindet sich im Wald nahe des Ortes, sie sind als Naturdenkmal geschützt und einen Spaziergang wert.



Stolberg-Touristik
Zweifaller Straße 5
52222 Stolberg
Tel.: 02402 9990081
Fax: 02402 9990082

www.stolbergtouristik.de

www.schoenes-vicht.de


Vicht bei google maps



Gastgeber in Vicht:
Hotels:
Vichter Landhaus
Münsterau 140
52224 Stolberg-Vicht
Ferienwohnungen:
Fewo Fam. Fries
Hufweg 5
52224 Stolberg-Vicht
Fewo Am Burgberg
Am Burgberg 2
52224 Stolberg-Vicht
Icon-Bettenboerse