eifelreise fuehrer

Dürener Badesee

Duerener Badesee 1 

 

Der Dürener Badesee liegt auf dem Gebiet der Stadt Düren zwischen den Stadtteilen Gürzenich, Derichsweiler und Mariaweiler.
Der See ist maximal 11 m tief und hat eine Wasseroberfläche von 350.000 m². 35.000 m² sind als Freibad mit Badebrücken und Gastronomie ausgebaut. Das Bad hat eine Kapazität von 10.000 Besuchern.
Der restliche See steht den Sportanglern und Tauchern zur Verfügung. Im See sind zu finden: Rotfedern, Aale, Flussbarsche und hin und wieder Hecht, Zander und Wels. Darüber hinaus finden sich noch Karpfen aller Arten sowie Rotaugen, Forellen und diverse Weißfischarten.
Der Badesee wird auch als »Dürener Adria« oder »Gürzenicher See« bezeichnet. Er ist auch Ort für die unterschiedlichsten sportlichen und kulturellen Veranstaltungen wie DJ-Events, Sportveranstaltungen, Konzerte, Motto-Feten, usw.
Es wurden Grillboote beschafft. Am 16. Juni 2014 wurde vom Betreiber Dürener Servicebetrieb eine 2-Mast-Wasserski-Anlage eingeweiht. Die 164 m lange Strecke kostete 100.000 Euro.

(Textauszug: Wikipedia)

www.duerener-badesee.de

Dürener Badesee in google-maps

Icon-Bettenboerse