eifelreise fuehrer

Burg Reifferscheid




Die Burgruine Reifferscheid steht malerisch auf einem steilen Burghügel bei dem gleichnamigen Eifeldorf Reifferscheid. Die Ruine ist frei zugänglich und kann besichtigt werden. Reste der Umfassungsmauern, ein Torbau mit zwei flankierenden Rundtürmen und übergiebelter Durchfahrt sowie der weithin sichtbare, runde und heute weiß gestrichene Bergfried aus Bruchsteinmauerwerk sind noch erhalten. Am dritten Wochenende im September fühlen sich die Besucher in Reifferscheid in alte Zeiten zurückversetzt, wenn das Burgfest mit mittelalterlichem Jahrmarkt gefeiert wird. Hier werden zum Teil alte Handwerkstechniken gezeigt und entsprechende Produkte zum Kauf angeboten.
Seit 1965 ist die Ruine wieder im Besitz der Gemeinde Hellenthal.


Burg Reifferscheid in Google Maps






Icon-Bettenboerse