eifelreise fuehrer

Die Manderscheider Burgen




In der Nähe von Manderscheid befinden sich zwei Burgruinen - die Oberburg und die Niederburg. Beide Burgruinen sind begehbar.

Die Oberburg steht auf einer abgeflachten Bergspitze. Weithin sichtbar ist ihr fünfstöckiger Bergfried, der wieder begehbar gemacht wurde. Von hier bietet sich dem Besucher eine hervorragende Aussicht auf die Eifellandschaft, auf die Niederburg und die Stadt Manderscheid.

Die Niederburg steht, von dem Flüsschen Lieser getrennt, unterhalb der Oberburg. Sie wurde kontinuierlich restauriert und kann besichtigt werden. Hier finden auch regelmäßig Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel das jährliche Mittelalterfest am letzten Augustwochenende oder der Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende.


Manderscheider Burgen in Google Maps




Icon-Bettenboerse