eifelreise fuehrer

Nierendorf

Nierendorf b

145 m, ca. 840 Einwohner

 Zu der verbandsfreien Gemeinde Grafschaft gehört der Ortsbezirk Nierendorf. Auch die Wohnplätze Rischmühle und Herrensteiner Mathildenhof sind Teil des Ortes.

 

Geschichte

Zu den ersten Bewohnern des Gebietes gehörten bereits die Römer, aber erste urkundliche Erwähnungen stammen aus 1117. Damals schenkten die Bürger von Remagen der neu gegründeten Propstei auf einem Berg bei Remagen neben Geld auch einen Weinberg schenkten. Der Ort trug den Namen "Nithirindorp".

 

Sehenswürdigkeiten

In Nierendorf findet man diverse alte Fachwerkhäuser. Ein besonders schönes ist die alte Hofanlage in der Johannes-Häbler Straße aus dem 18. Jahrhundert. Auch die katholische Pfarrkirche, ein neugotischer Backsteinbau, ist einen Besuch wert.

 

Tourist-Information Bad Neuenahr
Hauptstraße 80
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

www.ahrtal.de

www.grafschaft-nierendorf.de

Nierendorf bei google maps

 

 

Icon-Bettenboerse

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.