eifelreise fuehrer

 

Der Dreiser Weiher befindet sich bei Dreis-Brück in der Nähe von Daun.

Das Trockenmaar mit einer Länge von 1360 m und einer Breite von 1160 m ist das zweitgrößte Eifel-Maar. Es ist gut sichtbar von einem 36 bis 120 Meter hohen Wall umgeben.

Früher befand sich hier auch ein Maarsee, dieser wurde jedoch zu Beginn des 19. Jahrhunderts trockengelegt. Künstlich angelegte Gräben sorgen dafür, dass das Gebiet trocken bleibt.

Im Dreieser Weiher befindet sich eine kommerziell genutzte Quelle – die Nürburg Quelle.

Außerdem bieten sich hier besonders gute thermische Bedingungen, sodass dieses Gebiet bei Gleitschirmfliegern sehr beliebt ist.

 

 

 

Icon-Bettenboerse

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.