eifelreise fuehrer

arbach

375 m, ca. 140 Einwohner

 

Gelegen im Naturpark Vulkaneifel, sowie im Landschaftsschutzgebiet "Kelberg" sitzt die Ortsgemeinde Arbach. Zugehörig ist zudem der Wohnplatz "Auf der Höh".

 

Geschichte

Die erste urkundliche Erwähnung stammte aus einem Dokument von 1336, unter dem Namen "Arrebarre".

 

Sehenswürdigkeiten

In Arbach steht deren katholische Kirche St. Apollinaris, ein Saalbau, welcher auf den Überresten von 1766 im Jahr 1952 wieder aufgebaut wurde.

 

Touristinformation Kelberg
Dauner Straße 22
53539 Kelberg
Tel.: 02692/87218

www.eifel.info

Arbach bei google maps

Icon-Bettenboerse

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.