eifelreise fuehrer

kaperich

470 m, ca. 180 Einwohner

 

Inmitten der Gemeinden Lirstal, Höchstberg und Uersfeld liegt Kaperich. Zugehörig ist zudem der Weiler Kölnische Höfe.

 

Geschichte

Bis 1794 gehörte Kaperich zum kurkölnischen Amt Nürburg. 

 

Sehenswürdigkeiten

In Kaperich steht ein altes Gemeindebackhaus von 1923.

 

Touristinformation Kelberg
Dauner Straße 22
53539 Kelberg
Tel.: 02692/87218

www.eifel.info

Kaperich bei google maps

Icon-Bettenboerse

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.