eifelreise fuehrer


Partnerweg des Eifelsteigs

Narzissenroute LogoHeckenlandroute

Wanderstrecke: 11,8 Kilometer
Rundwanderweg ab/an Monschau-Höfen
Schwierigkeit: leicht



Die Rundwanderung durch das Naturschutzgebiet Perlenbach- und Fuhrtsbachtal bietet den Wanderern eindrucksvolle Naturerlebnisse, denn in diesem Gebiet, in welchem schon seit dem Mittelalter die Flächen als Heuwiesen genutzt worden, haben sich viele zum Teil auch bedrohte Tier- und Pflanzenarten angesiedelt.

Im Frühjahr verwandeln gelbe Narzissen die Wiesen in weiträumige, duftende Blütenteppiche. Wie durch ein goldgelbes Blütenmeer führt dann der Weg durch die Landschaft. Aber auch zu den anderen Jahreszeiten bietet diese Tour Natur Pur.

Im 17. und 19. Jahrhundert wurde im Perlenbach sogar Perlenzucht betrieben, denn die gute Qualität des Perlenbachwassers ermöglichte die Ansiedlung der Flussperlmuschel, die heute kaum noch zu finden ist.

Die Wanderroute führt von der Höfener Mühle entlang des Perlenbachs bis zur Einmündung des Furtbaches, weiter durch durch das Jägersieftal und dann über eine Anhöhe ins Naturschutzgebiet bis zum Perlbachstausee.

 

Weitere Informationen hier

Icon-Bettenboerse