eifelreise fuehrer

Dudeldorf-Ortsfoto

290 m, ca. 1.000 Einwohner

 

Anerkannte Fremdenverkehrsgemeinde im Ferienland »Bitburger Land«. Das in einer Talsenke 10 km östlich von Bitburg gelegene ehemalige Ackerbürgerstädtchen zeigt ein malerisches Ortsbild. Kunstausstellungen. Grill- und Schutzhütten, Tennis. Route 2 der »Europäischen Straße ländlicher Kultur«.

 

Geschichte

Bis zur Französischen Revolution war Dudeldorf Grenzort des Herzogtums Luxemburg gegen Kurtrier und erhielt 1345 von Johann von Böhmen die Stadtrechte und das Recht auf den Bau einer Mauer.

 

Sehenswürdigkeiten

Sehenswert sind die Reste der mittelalterlichen Stadtbefestigung mit zwei erhaltenen Tortürmen (Ober- und Untertor), der historische Ortskern und die Burg, eine zweiflügelige Herrenhausanlage mit einem dreigeschossigen Turm aus dem 18. Jahrhundert.
Außerdem die Pfarrkirche St. Maria Königin (erbaut 1909/10).

 

 

Tourist-Information Bitburger Land
Römermauer 6
54634 Bitburg
Tel. 06561-94340
Fax 06561-943420

www.dudeldorf.de

www.eifel-direkt.de

 

Dudeldorf bei google maps



Gastgeber in Dudeldorf:
Hotels:
Hotel Zum alten Brauhaus
Herrengasse 2
54647 Dudeldorf
Pensionen:
Pension Freis
Pickließemerstraße 31
54647 Dudeldorf
Ferienwohnungen:
Ferienwohnung Barbara
Bademer Straße 46
54647 Dudeldorf
Icon-Bettenboerse