eifelreise fuehrer




Das Meerfelder Maar befindet sich nahe der Stadt Manderscheid. Das Dorf Meerfeld schmiegt sich an das südliche Ufer des Sees.
Dieser hat eine Länge von 780 m, eine Breite von 490 m und eine Tiefe von 17 m. Das Meerfelder Maar wird in den Uferbereichen auf weiten Flächen von wasserliebenden Pflanzen besiedelt, wie Seerosen, Binsen, Schilf, Schierling und gelben Schwertlilien.
Im Gewässer des Maares gibt es verschiedene Fischarten und man darf, mit einem Angelschein versehen, auch angeln. Baden ist in markierten Bereichen gestattet.

Meerfelder Maar in Google Maps.





Icon-Bettenboerse