eifelreise fuehrer

Welling

195 m, ca. 900 Einwohner

 

Welling ist eine ruhige ländliche Gemeinde. Sie liegt in im Nettetal zwischen den fruchtbaren Getreidefeldern des Maifeldes.

 

Geschichte

Der Name Welling leitet sich wahrscheinlich vom lateinischen Wort »vallum« ab (Wall). Erstmals urkundlich erwähnt wurde Welling 1247.
Welling ist vom Ursprung her ein Bauerndorf. Durch die Schiefergewinnung im Nettetal, die vor mehreren hundert Jahren begann, entwickelte sich der Ort weiter zu einer Mischung aus Landwirtschaft und Schieferbrechern.

Heute besitzt der Ort eine eigene Grundschule, einen Kindergarten, ein Gemeinde-/Feuerwehrhaus und die Nettetalhalle.

Sehenswürdigkeiten

Die neugotische Kirche (1881–1883) besitzt einen über 73 m hohen Turm. Die Überreste der ehemaligen Kirche (13. Jahrhundert) wurden zu einer Kriegergedächtniskapelle ausgebaut.

 

Tourist-Information der VG Maifeld
Marktplatz 4-6
56751 Polch
Tel.: 02654-9402-120/123
Fax: 02654-940248

www.gemeinde-welling.de

Weiling bei google maps



Gastgeber in Welling:
Hotels:
Hotel Restaurant »Zur Post«
Mayener Straße 26
56753 Welling
Ferienwohnungen:
Landhaus im Maifeld
Brunnenstr. 2
56753 Welling
Landhaus Alex
Neustr. 4
56753 Welling
Icon-Bettenboerse