eifelreise fuehrer

Wallenborn2004n

425 m, ca. 490 Einwohner

 

Inmitten der Vulkaneifel, ca. 9 km südwestlich von Daun, liegt der Ort Wallenborn. Das Dorf hat den Ortsnamen vom Wallenden Born, dem einzigen kalten »Geysir« auf dem europäischen Festland

 

Sehenswürdigkeiten

In dem idyllischen Ort gibt es sechs Mineralquellen, von denen eine auf besondere Art heraussticht: Der Brubbel. So nennen die Einheimischen diese Quelle. Alle 30-50 Minuten schießt aus dem Brubbel für kurze Zeit ein 2 bis 3 m hoher Wasserstrahl heraus.

Der Brubbel (Wallende Born) ist ein Kaltwassergeysir in der Vulkaneifel. Bisher sind sich die Fachleute nicht einig, ob der Brubbel als natürlich eruptiv zu bezeichnen ist. Zumindest sind periodische Gasausbrüche seit Menschengedenken bezeugt. Bis zu seiner Erbohrung war der Wallende Born also zumindest eine (periodische) Mofette. Erst nach baulichen Maßnahmen ergab sich die Fontäne einer typischen Sprinquelle.

 

Örtliche Wanderwege

Rund um Wallenborn laden fünf gut beschilderte Wanderwege zum Wandern ein. Ganz in der Nähe liegen alle bekannten Eifelmaare. Zwei der schönsten Radwanderwege (Maare - Mosel - Radweg und Kyltalradweg) sind auch schnell zu erreichen.

 
Tourist Information Daun
Leopoldstraße 5
54550 Daun
Tel.: 06592-9513-0
Fax: 06592-9513-20

www.wallenborn-eifel.de

Wallenborn bei google maps



Gastgeber in Wallenborn

Hotels:

Landhaus am Brubbel
Weidenbacher Str. 3a
54570 Wallenborn

Ferienwohnungen:

Ferienwohnung Café Clemens
Schulstr. 16
54570 Wallenborn


Ferienwohnung Abel/Krings
Hauptstraße 85
54570 Wallenborn

Icon-Bettenboerse